Multigaming since 2012
Menu

Präambel

Art. I    Definition: »GTG« German Tactical Gaming

  • Der German Tactical Gaming Clan (im Folgenden GTG genannt) ist ein freundschaftlicher Zusammenschluss von Gamern, mit Schwerpunkt auf den gemeinsamen Konsum von internetfähiger Unterhaltungssoftware auf der Plattform PC (Computerspiele). GTG versteht sich als Onlineclique und Freundeskreis, sowie als Teil der mit den jeweiligen Spielen verbundenen Communities.
  • Der spielerische Schwerpunkt lag in der Vergangenheit auf dem Ego-Shooter „Call of Duty Modern Warfare 3“. Jedoch verschließt sich GTG nicht gegenüber anderen Spielen und Genres und versteht sich somit seit längerem als „Multigaming Clan“. Dennoch stehen Ego-Shooter, soweit möglich, weiterhin im Vordergrund als das Genre welches alle Mitglieder des Clans miteinander vereint.

Art. I    Führung: Clanleitung

  • Gründer und Kopf des Clans ist Deniz Fischer (EpicWalter).
  • Entscheidungen werden entgültig wie in einer Diktatur festgesetzt, da die Erfahrung gezeigt hat nur so effektiv etwas zu erreichen. Natürlich werden zu den verschiedenen Themen Meinungen eingeholt.

Art. III    Definition: Fun-Clan

  • Als Fun-Clan verstehen wir den organisierten Zusammenschluss von Onlinegamern ohne Ambitionen hinsichtlich finanzieller oder herausragender (e)sportlicher Erfolge. Dies schließt in unseren Augen aber nicht einen ambitionierten Umgang mit dem Hobby „Onlinegaming“ aus. Wenn es sich intern ergibt so nehmen wir bei speziellen Spielen auch an sogennanten eSports-Aktivitäten (Ligen, Funwars, etc.) teil, doch der Schwerpunkt des Clans liegt vielmehr auf eine erfüllte und unterhaltsame Freizeitgestaltung gepaart mit den sozialen und freundschaftlichen Aspekten einer Gruppe.

Art. IV    Philosophie

  • GTG ist klar auf den Gemeinschaftsgedanken ausgelegt. Es geht darum zusammen dem Onlinegaming nachzugehen und Spaß zu haben. Dabei ist es nebensächlich welches Spiel gespielt wird. Stattdessen liegt das Hauptaugenmerk darauf, dass man gemeinsam seine Zeit verbringt.

Art. V    Das Klima

  • Als Klima bezeichnen wir die Art und Weise wie wir untereinander und miteinander umgehen. Bei GTG liegt das Hauptaugenmerk auf ein gesundes und ausgeglichenes Clanklima. Es wird sehr viel Wert auf Konzentration im Spiel, Steigerung von Skill und Ratings, das Niveau und die soziale Kompetenz seiner Mitglieder gelegt.

 

Aufnahme in den Clan

§1 Aufnahmekriterien

  1. Es besteht kein Recht auf eine Mitgliedschaft.
  2. Das Mindestalter für die Aufnahme eines neuen Mitglieds (Trial) beträgt 18 Jahre.
    In Ausnahmefällen kann das Alter auch darunter liegen. Dies ist aber nur der Fall, wenn der Bewerber eine entsprechend weit fortgeschrittene geistige Reife vorweist.
  3. Ein neues Mitglied muss in mindestens einem der aktuell bei GTG gespielten Spiele aktiv sein.
  4. Ein neues Mitglied muss zur verbalen Kommunikation über ein funktionsfähiges Headset und über die korrekt eingerichtete Software „TeamSpeak 3“ verfügen.

§2 Trialzeit

  1. Neue Mitglieder (Trials) werden in der Regel vor der Aufnahme in einer Probezeit getestet. Dieser Zeitraum dient dem gegenseitigen Kennenlernen und kann nach Rücksprache auch kürzer oder länger ausfallen. Die Neubewerber können innerhalb dieser Trialzeit ohne ausführliche Begründung vom Clanbetrieb ausgeschlossen werden. Ebenfalls können sie sich ohne eine Begründung vom Clan zurückziehen.
  2. Die Dauer der Trialzeit wird durch die Clanleitung individuell entschieden.

§3 Aufnahme in den Clan

  1. Während und gegen Ende der Trialzeit wird durch die Clanleitung mithilfe der bestehenden Mitglieder über den Übertritt in den Clan entschieden.

 

Organisation des Clans

§4 Rechte des Clanleaders

  1. GTG bezeichnet sich als "Diktatur mit demokratischen Unterbau". Wir sind bemüht unseren Mitgliedern so viel Mitentscheidungs- und Mitbestimmungsrechte wie möglich zu geben, die Clanführung wird aber in besonders kritischen Fragen so fair wie möglich eine eigenständige und endgültige Entscheidung treffen.
  2. Bei allen den Clan betreffenden Entscheidungen ist die Clanführung die letzte Instanz.
  3. Ebenfalls ist die Clanführung berechtigt ohne weitere Rücksprache einem Member des Clans die Mitgliedschaft fristlos zu entziehen.

§5 Posten und Aufgaben im Clan

  1. Durch Wahl und/oder Ernennung können folgende Posten und Ämter im Clan übernommen werden: Squad-Leader, War-Orga, Member-Orga, TS-Server-Admin
  2. Die Clanleitung entscheidet von Fall zu Fall ob und wie ein Posten angetreten wird.
  3. Es wird sich vorbehalten Posten nachzutragen oder zu entfernen.

 

Inaktivität & Beendigung der Mitgliedschaft

§6 Inaktivität

  1. Ein Fernbleiben vom Clanleben aus privaten oder wie auch immer gearteten Gründen muss nicht direkt entschuldigt werden und hat, solange es in einem gesunden Rahmen geschieht, keinen Einfluss auf die Stellung innerhalb des Clans.
  2. Längere Inaktivität führt, sofern vorhanden, zum Verlust der Posten.

§7 Austritt aus dem Clan

  1. Falls ein Mitglied aus dem Clan austreten möchte, so hat dies schriftlich oder mündlich zu geschehen. Ein persönliches Gespräch mit den Clanleadern ist im Vorfeld einer Austrittserklärung sehr erwünscht.
  2. Der wiederholte Eintritt ist durch die Clanleitung zu bewerten und nicht selbstverständlich.

§8 Ausschluss aus dem Clan

Mitgliedern, die mehrmals gegen unser Regelwerk verstoßen haben und/oder anderweitig negativ aufgefallen sind, droht ein fristloser Ausschluss aus dem Clan. Dieser kann direkt durch die Clanführung oder in einer Clansitzung durch mehrheitliches Abstimmungsergebnis erzielt werden.

 

Regelungen zur Kostenaufteilung

§9 Mitgliedsbeitrag

  1. Aktuell wird kein Mitgliedsbeitrag eingefordert.
  2. Bisherig laufende Kosten werden von der Clanleitung oder Sponsoren getragen.
  3. Freiwillige Spenden durch die Mitglieder sind möglich.

 

Allgemeines Verhalten

§10 Verhalten

  1. Jedes Mitglied hat das Recht auf freie Meinungsäußerung.
  2. Jedes Mitglied hat sich sowohl anderen Mitgliedern, als auch anderen Clans und Spielern gegenüber respektvoll und angemessen zu verhalten. Beschimpfungen, Schuldzuweisungen und Mobbing sind zu unterlassen! Als nicht angemessen gelten beispielsweise:
    • häufige Rage-Quits
    • übermäßiges Flaming im Game-Chat
    • absichtliches Fehlverhalten in Spielen(trollen)
    • übertriebene, abfällige Bemerkungen (seien es Wortwahl und/oder Tonfall) über Spiele, die man selber nicht spielt
  3. GTG ist ebenfalls kein Tummelplatz für politische, religiöse oder Ähnliche Themen
    • es darf nicht geworben werden
    • es dürfen keine anstößigen Inhalte dazu gepostet werden
    • die Wertung ist untersagt
  4. Sollten Unstimmigkeiten und Diskrepanzen zwischen zwei Membern ein unerträgliches Maß erreichen, so ist die Clanleitung hinzuzuziehen.
  5. Clan-Interna werden nicht nach außen getragen!
  6. Generell sollte so oft wie möglich versucht werden in der Gemeinschaft ein Spiel zu spielen, statt sich in Grüppchen auf mehrere Spiele zu verteilen.


§11 Kommunikation

  1. Jedes Mitglied muss zur verbalen Kommunikation über ein funktionsfähiges Headset und über die korrekt eingerichtete Software „TeamSpeak 3“ verfügen. Die Zugangsdaten zu unserem TS3-Server sind auf unserer Website zu finden.
  2. Wer online ist und gerade ein Multiplayerspiel spielt, der kommt ins TS. Generell sollte jeder Member erst TeamSpeak und dann sein Spiel starten.
  3. Mitglieder des Clans joinen dem GTG-TeamSpeak bitte ohne Clantag und schreiben hinter ihren Nicknamen, durch ein Pipe „|“ getrennt, ihren realen Vornamen.
    Bsp.: "MusterNick | MusterRealName"
  4. Bei Besuchen in fremden TeamSpeaks benutzen wir, wenn möglich, unser ClanTag: »GTG«*Nickname
  5. Da es mit TeamSpeak 3 möglich ist gleichzeitig zu mehreren TS-Servern verbunden zu sein, ist es erwünscht, dass unsere Member weiterhin im GTG-TS bleiben während sie in einem anderen TS sind. Hierzu dient der Channel „Other TS...“.
  6. Mitglieder sollten ihre Handynummer zumindest der Clanführung zur Verfügung stellen um erreichbar zu sein

§12 Vertretung

  1. Jedes Mitglied stellt einen Repräsentanten unseres Clans dar, darf jedoch nicht im Namen des Clans sprechen!

 

Wars, Trains & Daddeln

§13 Clantag & Nicknames

  1. Alle Mitglieder tragen vor ihrem Nickname das gleiche Clantag. Sofern möglich ist das Tag "»GTG«" zu tragen. In Spielen mit einer extra Clantag-Funktion, geben wir einfach nur "GTG" an. Bei Spielen mit sonderlichen Einschränkungen wird sich zur Einheitlichkeit abgestimmt.
  2. Der GTG-Nickname ist samt Clantag regelmäßig zu benutzen. Eine übermäßige Nutzung von Fakenicks und die damit verbundene Vernachlässigung des GTG-Clantags sind zu unterlassen. In Trains und Wars sind Clantags Pflicht und Fakenicks nicht gestattet.
  3. Das GTG-Clantag darf nicht verändert werden.

§14 Termine, Wars & Trains

  1. Cheaten in jeder Form (Aimbots, Wallhacks, usw.) ist (auch zu Studienzwecken) strengstens untersagt und hat den sofortigen Ausschluss aus dem Clan zur Folge.
  2. GTG sind bekannt für faires, freundliches und teamorientiertes Spielen. Dies soll auch so bleiben! Jedes Mitglied repräsentiert den GTG-Clan und sollte somit nicht durch negatives Verhalten unangenehm auffallen.
  3. Eine Erscheinungspflicht bei Clanterminen besteht nicht. Die Teilnahme am Training und an Wars ist generell bei allen Membern erwünscht.
  4. Abgesprochene wichtige Termine sind strengstens einzuhalten!

§15 Server & Dienste

  1. Jedes Vollmitglied erhält auf dem TS-Server beschränkt administrative Rechte und wird somit auch gebeten sich an die damit verbundenen Pflichten zu halten. Dies bedeutet im Einzelnen:
  • im Blick behalten, wer sich im TS befindet und/oder dieses gerade betritt bzw. dieses verlässt.
  • Gästen gegenüber nett und freundlich zu bleiben und auf diese und ggf. auf deren Fragen einzugehen.
  • keine störenden oder ungewollten Änderungen an Einstellungen vorzunehmen

§16 Verhalten in Spielen

Da wir keine Einzelkämpfer sind ist es wichtig die richtige Kommunikation anzustreben. Diese betrifft sowohl die Flächendeckende Verteilung der Spieler auf der Spielkarte als auch korrekter Informations-Austausch. Nach einem Tod verfällt man leicht dazu sich aufzuregen, es soll jedoch die Position des Gegners schnellstmöglich gemeldet werden um nicht weitere Verluste oder Nachteile hierdurch zu erleiden!

 

Call of Duty Modern Warfare(2019)

Wir haben uns, wie schon damals, auf ein paar Beschränkungen in CoD-Teilen geeinigt, da wir derartige Aufsätze, Waffen und Equipment für unfair halten. Für den aktuellen Multiplayer-Teil gelten Folgende als verboten:
 
Generell:
-Ansprühen von Teamkameraden
-Verwendung von Raketenwerfern aller Art gegen Fußsoldaten(Unterlaufaufsatz, RPG, Panzerfaust etc.)
-Fallen wie Claymore, Näherungsmine, Thermit
-Semtex-, Schnapschuss- und Betäubungsgranaten(Stun)
 
Im Modus S&Z oder Cyberangriff:
-Wärmebild- und Thermalvisier
 
 
 
 

Datenschutz & Internet

§17 Öffentlichkeit

  1. GTG präsentiert sich öffentlich sowohl in Foren, Beiträgen, Videos als auch auf Streamingplattformen wie Twitch. Somit muss akzeptiert werden, das sowohl live als auch abgespeichert Aufnahmen von Bild und Ton online zu finden sein werden.

 

 

 
 

Abschließende Worte

 

Niemand bezahlt uns, wenn wir (gut) spielen. Deshalb sollte unser Augenmerk auf einem höheren Gut liegen: die Freundschaft(en) im Clan. Deshalb ist es nicht zu viel verlangt, wenn wir damit einige Regeln verknüpfen, die es uns ermöglichen sollen unseren bisher erreichten Stand des Clan-Klimas zu erhalten und ggf. zu verbessern.
Wir sind stets bemüht es allen Membern so angenehm und interessant wie eben nur möglich zu machen. Die o.g. Paragraphen scheinen dem einen oder andern auf den ersten Blick etwas hart zu wirken, bei genauerer Betrachtung wird man aber feststellen, dass das Regelwerk für alle Member des Clans einen eigenen individuellen Freiraum parat hält, von dem aus man nach seinen eigenen Präferenzen wunderbar am Clanleben teil nehmen kann. Abgesehen von diesen Regeln, die hauptsächlich die Organisation und die Abläufe innerhalb des Clans betreffen, möchten wir aber den Schwerpunkt weiterhin auf die nun folgenden Regeln richten, die uns neben den o.g. Paragraphen immer noch wichtig – ja sogar heilig – sind.

  1. Da sich GTG als Multigaming-Clan sieht und das Ganze in unsere Freizeit fällt, wollen wir natürlich auch unseren Spaß haben. Also bitte kein Chaos oder Stress verbreiten.
  2. Jedem sollte klar sein, dass er ein Teil einer Gruppe ist und sich dementsprechend zu verhalten hat. Ein gesunder und sozial fairer Umgang mit den anderen Membern des Clans kann viele der o.g. Regeln überflüssig machen und der Entstehung von weiteren Regeln entgegen wirken.
  3. Wer sich im Klaren darüber ist, weshalb er bei GTG ist und dass diese persönlichen Ziele mit der Philosophie im und des Clans übereinstimmen, der kann sich bei GTG gut aufgehoben fühlen.
  4. GTG ist nichts für Einzelgänger! Bringe Dich ein!
 
 
 

Hinweis

Die hier aufgestellten Regeln gelten sowohl für die Mitglieder als auch Besucher und Gäste. Die Regeln können jederzeit aktualisiert werden.

Verständlicher Weise beinhaltet unser Regelwerk einige Ausdrücke des Gamer-Fachchinesisch. Solltest Du einen Begriff nicht verstehen oder Dir ein Ausdruck unklar sein, so zögere nicht uns zu fragen.